en fr es de ru

Unternehmen

Unternehmen

Dimeco ist ein 1957 gegründetes französisches Unternehmen im Bereich der Maschinen für die Blechbearbeitung ab Coil mit Hauptsitz in Besançon / Frankreich.
Georges Jeanney, Gründer der Firma, hat frühzeitig die Vorteile des Coils erkannt.
Die Entwicklung der Blechbearbeitung ab Coilmaterial ab den 60-iger Jahre hat zum Bau eines Fertigungsgebäudes in Besançon, der Hauptstadt der französischen Feinwerktechnik, beigetragen.

Mit 8000 qm-Fläche bieten unsere Fertigungsgebäude modernste Ausstattungen.
Um den aktuellsten Umweltansprüchen entgegenzukommen, wurde unser Dach 2009 mit Fotovoltaikmodulen ausgestattet. Der Solarzähler zeigt jährlich 110 000kW an.

Christine Jeanney, als geschäftsführende Gesellschafterin und Tochter des Unternehmensgründers, ist komplett von der Weiterentwicklung Dimecos auf internationaler Ebene überzeugt. “In Besançon zuhause – in der Welt unterwegs” lautet die Devise ihrer Mitarbeiter. Das bedeutet 70% des Umsatzes als Exportanteil mit folgender Firmenstruktur im Bereich der Blechbearbeitung:

  • Hauptquartier ist Besançon, wo sich die Entwicklung und Konstruktion der Gruppe befinden. Da werden die Bandanlagen, die Querteilanlagen und die “Flexilines” (flexible Stanzlinien LINAPUNCH, flexible Stanzvorrichtungen und LINACUT, endlos Laserschneiden vom Coil) sowie die Vorrichtungen für Coil-Handling und Schnellwerkzeugwechselsyteme gefertigt.
  • Die spanische Niederlassung in Oyartzun (nahe San Sebastian) verfügt über ein hochmodernes Industriegebäude wo flexible Fertigungslinien und Rollformanlagen gefertigt werden.
  • Kürzlich wurde ein Joint-Venture mit DKMFS in Pune (Indien) im Bereich der Bandanlagen und Querteilanlagen für den indischen Markt abgeschlossen.

Alle Maschinen und deren Ausstattungen sowie die kompletten Fertigungslinien werden von Dimeco von A bis Z konstruiert und aufgebaut – von der Mechanik bis zur komplexen Prozessintegration.
Le groupe Dimeco emploie 100 personnes à Pirey (France), 35 à Oyartzun (Espagne), 26 chez Mib Hydro à St Etienne (France) et 8 à Pune (Inde).

Dimeco beschäftigt 100 Personen im Werk Besançon / Pirey, 35 in Oyartzun (Spanien), 26 bei MIB-HYDR (hydraulische Systeme) und 8 in Pune (Indien).

Das Wort der Geschäftsleitung

Mein Ziel für Dimeco ist ein deutliches Wachstum in Hinsicht auf Innovation, Erweiterung des Vertreternetzwerks, unter anderem auch durch die Gründung unserer Niederlassung in Nordamerika.
Diese Strategie stützt sich auf der Erhöhung der Kundenzufriedenheit. Darum steigern wir stetig die Qualität unserer Maschinen und Anlagen und verstärken unseren Kundendienst.

Christine Jeanney

 150 Mitarbeiter, 3 Standorte :

  • Besançon – Frankreich 8000 m²
  • Oiartzun – Spanien 5000 m²
  • Pune – Indien 1000 m²

Dimeco Pirey photovoltaic roof

 

Dach-Fotovoltaik erzeugt jährlich 110 000 KW

Lean engineering

 

Um die Qualität und die Effizienz zu steigern, wurde in allen Abteilungen das “Lean Manufacturing and Engineering” Prozess eingeführt.

Geschichte des Unternehmens

  • 1957 – Gründung in Besançon der Fa. CHANARD ET C° mit Haupttätigkeit die Fertigung von Werkzeugmaschinen
  • 1965 – Gründung der Fa. DIMECO SA, Abkürzung für “La DIffusion MEcanique Comtoise”.
  • 1967 – Gründung der Fa. Dimeco Alipresse : Fertigung von Bandanlagen.
  • 1973 – Bau des heutigen Werksgebäudes mit einer Fläche von 8000qm.
  • 1975 – Erste Beteiligung an einer internationalen Fachmesse, die EMO in Paris.
  • 1988 – Gründung von Dimeco Spanien : Diseno Mecanica Y Construccion.
  • 1998 – Acquisition der Fa. MIB HYDRO (Fertigung von hydraulischen Pressen).
  • 2004 – Gründung eines Vertriebsbüros in Moskau / Russland.
  • 2009 – Christine Jeanney, Tochter des Gründers, wird geschäftsführende Gesellschafterin.
  • 2011 – Joint-Venture mit DKMFS in Pune / Indien
  • 2016 – Ouverture de notre filiale US, DIMECO COIL TECHNOLOGIES Inc.
Contact

+ 33 (0)3 81 48 38 00

Usine de Besançon-Pirey (25)
2, rue du Chêne
ZI La Louvière
25480 Pirey
FRANCE

+34 943 639 004

Arañaburu 4- D1B
Pol.Ind. Lanbarren
20180 Oiartzun
(Gipuzkoa)
ESPAGNE